Skip to main content

Wo kann man Kochmesser kaufen?

Wir möchten Ihnen gern, bevor Sie in unserem Kochmesser Online Shop stöbern, eine kleine Kaufberatung zuteil werden lassen.

Das ein Profikoch andere Messer benötigt als der Hobbykoch zuhause, dürfte jedem klar sein. Allerdings wird das Kochen im Kreise der Familie immer attraktiver. Es beschäftigen sich mit diesem Hobby merklich mehr Männer als Frauen. Warum wir hier so genau darauf eingehen, hat etwas mit der Spezies Mann zu tun. Wenn Männer an etwas Gefallen gefunden haben, dann wollen sie es auch perfekt machen. Männer sind Messer-afiner als Frauen. Darum wird auch gern mal der semiprofessionelle Heimkoch die gleichen Messer kaufen, wie der Sternekoch, oder Fernsehkoch.

Der Kochmesser Testsieger

Kochmesser Testsieger


54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Welche Küchenmesser gibt es?

Der ambitionierte Hobbykoch wird sehr schnell alle Gründe nennen können, warum er mindestens 6 gute Küchenmesser benötigt. (Schauen Sie sich dazu auch links unsere Infografik zum den benötigten Kochmessern an.)

Die Auswahl der Messer für die Küche ist schier unendlich. Für jede Tätigkeit und nahezu für sämtliche Lebensmittel gibt es ein eigenes Schneidewerkzeug. Schon allein am Beispiel Käsemesser können Sie erkennen, dass die Perfektion der Gourmets und Gourmands kaum Grenzen kennt. Das Käsemesser wird in zwei völlig div. Rubriken eingeteilt, die je nach Käse div. Fähigkeiten aufweisen müssen. Das Messer für Weichkäse hat eine ausgestanzte, flexible Klinge, damit das Schneidgut nicht an der Klinge haften bleibt. Beim Hartkäse kommen Sie mit diesem Küchenmesser nicht weit. Hartkäse-Messer sind mit einer kurzen, breiten und äußerst stabilen Klinge ausgerüstet, damit Käsestücke wortwörtlich ais dem Laib gesprengt werden können. Obendrein wird noch einmal unter den verschiedenen Käsesorten unterschieden, wie uns das Parmesan-Messer vor Augen führt.

Wir verraten Ihnen, welche Messer Sie zuhause haben sollten. Wir schmälern die Unübersichtlichkeit der Küchenmesser. Dadurch werden Sie für sämtliche Belange der modernen, ästhetischen Zubereitung der Nahrung gewappnet zu sein:

Ein Allround oder Allzweckmesser: Das schwere Allzweckmesser eignet sich zum Zerteilen von Fleisch, Fisch, Salat und Gemüse. Mit diesem Allrounder hacken oder wiegen Sie Kräuter klein. Die japanische Version dieses Messers nennt sich Santoku – das „Messer der drei Tugenden“.

Ein Gemüse- oder Schälmesser: Die schmaler Klinge eignet sich für Gemüse, Obst und Fleisch. Das Küchenmesser ist zum Zerkleinern von Zwiebeln gleichermaßen geeignet wie zum Häuten von Tomaten.

Ein Brotmesser: Durch den Wellenschliff der langen Klinge ist es möglich:

  • knusprige Kruste von Brot und Brötchen zu durchschneiden
  • das weiche Innere, ohne dass es zu nicht schönen Ausflockungen kommt.

Je nach kulinarischen Präferenzen benötigen Sie noch ein oder zwei weitere spezielle Küchenmesser. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen das Tranchiermesser und das Sashimimessr stellvertretend für eine ganze Litanei verschiedener Küchenmesser vorstellen.

Das Allround- Allzweckmesser Küchenmesser

Mit diesem Messer (Allround oder Allzweck Scheidewerkzeug) kann man in der Küche fast alles anstellen. Es gibt es in verschiedenen Längen und auch von allen klassischen Anbietern. Im Gegensatz zum Santokumesser ist es eingeschränkt nur für Fleisch und Gemüse verwendbar. Die Klinge ist auch nicht so hoch wie beim Santoku.

Das wichtigste Utensil für jeden Koch liegt aufgrund des hohen Gewichts gut in Hand. Die robuste Bauweise zeichnet sich durch einen in der Regel genieteten Griff und eine breite, feste Klinge aus. Teilweise sind Kochmesser auch mit einem Kullenschliff versehen, dessen Stanzungen beim Schneiden kleine Luftblasen bilden und das Haftenbleiben des Schneidgutes verhindern. Somit eignet sich das dieses Messer trotz seines wuchtigen Aussehens auch für feine Arbeiten in top Präzision.

Detailinfos zum Allround Messer…

Ein Santokumesser ist ein japanisches Messer

Es ist das Allroundmesser der japanischen Küche schlechthin, das Santokumesser. Santoku bedeutet: Messer der drei Tugenden. Es ist geeignet für Fleisch, Fisch und Gemüse, sowie teils auch zum Wiegen von Kräutern. Diese Messer sind:

  • sehr leicht
  • extrem scharf
  • leicht selbst zu schärfen
  • liegen gut in der Hand

Traditionell japanische Santokumesser erkennen Sie an dem Holzgriff, der durch eine Zwinge mit der Klinge verbunden ist. Die Santokumesser nach überlieferter Herstellung sind aufgrund der besonderen Stahllegierung äußerst scharf, stabil und können dennoch leicht nachgeschliffen werden. Einziger Nachteil der original japanischen Kochmesser: Sie sind nicht rostfrei, sofern sie aus dem seit jeher verwendeten Weiß- bzw. Blaupapierstahl geschmiedet wurden.

Einige Hersteller aus Japan bringen wahre Kunstwerke hervor, für die Profiköche gerne 1.000 Euro und mehr bezahlen. Santokumesser aus deutscher Produktion sind wesentlich günstiger, wobei sie an Qualität nichts einbüßen. In der Regel wird der bei uns gängige Kohlenstoff-Stahl verwendet, der bei entsprechendem Chromgehalt die Rostresistenz der Küchenmesser drastisch erhöht.

Lesen Sie hier weiter über Santokumesser

Das Gemüse- oder Schälmesser

Das Gemüse- oder Schälmesser sind entweder gerade oder gebogen und man kann sie als den „kleinen Bruder“ des Santoku Kochmessers beschreiben. Man braucht diese Messer für alle möglichen „feinen“ Arbeiten in einer Küche. Die französische Bezeichnung Tourniermesser weißt darauf hin, dass sich die wendige, etwa 8 Zentimeter lange Klinge hervorragend für Deko-Arbeiten in der Küche eignet. Durch die handliche Klinge eignet sich das Gemüse-Messer zum Putzen und Schälen von Gemüse und Obst. Die wendige Klinge der Schälmesser leistet beim Entkernen von Obst (beispielsweise von Äpfeln) ebenfalls wertvolle Hilfe.

Regional wird es auch als Aberrämmchen, Knippchen, Hümmelken, Kneipchen (in Hessen) oder Holzstielchen bezeichnet. Die div. Bezeichnungen lassen erahnen, dass das Schälmesser schon seit jeher zu den beliebtesten Küchenmessern der Landfrauen gehörte.

Lesen Sie hier weiter über Gemüse- und Schälmesser…

Das Brotmesser

Alle Brotmesser haben den klassischen Wellenschliff. Damit wird gewährleistet, das auch man auch Brot mit sehr harten Krusten sehr leicht schneiden kann. Es kommt nicht zum „Ausfransen“ oder zerreissen des Brotes. Zudem sorgt der Wellenschliff dafür, dass das Brotmesser längere zeit nicht nachgeschliffen werden muss, was sich im eigenen Haushalt als äußerst diffizil erweist. Die Hauptarbeit beim Durchtrennen der Kruste leisten die Zähne, die das Brot anreißen und im Laufe der zeit lediglich geringfügig kleiner werden. Das „Schneiden“ selbst wird von den geschliffenen „Wellentälern“ übernommen, die allerdings durch die Vorarbeit der Zähne weniger beansprucht werden.

Wichtig bei der Verwendung der Brotmesser ist, dass der Schnitt ein einer einzigen, gleichmäßigen Bewegung durchgeführt wird. Je länger die Klinge, desto breitere Brotlaibe können damit in Scheiben geschnitten werden.

Weiterlesen alles Wissenswerte über Brotmesser…

Das Tranchiermesser

Das Tranchiermesser ist ein Messer mit einer sehr schmalen Klinge. Aber es ist an sich ein sehr stabiles Messer mit den besten Eigenschaften damit größere Mengen Fleisch zu zerlegen, oder Kartoffeln zu schneiden. Dadurch, dass die Klingen schmal sind, wird das Anhaften des Schneidgutes vermieden.

Grobe Vorarbeit in der Küche bedingt, dass die Tranchier- oder Fleischermesser äußerst robust gefertigt sein müssen. Diese haben eine bis zu 30 Zentimeter lange Klinge. Um große Mengen an Fleisch unfallfrei zu zerteilen, benötigt das Tranchiermesser einen Griff, der gut in der Hand liegt. Der ergonomisch geformte Griff sollte bei einem guten Tranchiermesser im Gewichtsverhältnis zur Klinge gut ausbalanciert sein. Dadurch wird die Kraftanstrengung beim ausdauernden Arbeiten möglichst gering bleiben.

Was Sie über das Tranchiermesser noch wissen sollten…

Das Sashimimesser

Mit dem Sashimimesser schneidet man, besser gesagt filetiert man Fisch und Fleisch. Besonders gut geeignet sind diese Messer zum hauchdünnen Schneiden von Schinken oder anderem Fleisch und Fisch. Mit der Form eines Weidenblatts, äußerst scharfen Klinge werden Fischfilets in drei bis vier Millimeter große Scheiben geschnitten und roh serviert. Im Gegensatz zu Sushi wird das Sashimi ungewürzt und ohne Reis gegessen.

Die Stabilität der Sashimimesser ist trotz der filigranen Klinge durch den einseitigen anschliff gewährleistet. Man sollte beim Kauf folglich darauf achten, auf welcher Seite das Fischmesser angeschliffen ist, ob es sozusagen für Links- oder Rechtshänder konzipiert wurde. Besonders hochwertige Sashimi-Messer sind zusätzlich mit einem „Hammerschlag“ oder „Kullenschliff“ versehen, um das Anhaften der empfindlichen Lachsscheiben zu verhindern.

So muss eine gutes Sashimimesser sein…

Wie erkennen Sie ein hochwertiges Kochmesser?

Hochwertige Kochmesser erkennen Sie an der sorgfältigen Verarbeitung der anfälligsten Stelle jedes Messers. Egal ob aus Japan oder Europa: Der Übergang von Klinge zum Griff. Es spielt weniger eine Rolle, ob der Griff aus Holz, Kunststoff oder anderen High-Tech-Materialien ist, er muss fest am Küchenmesser sitzen. Hochwertige Kochmesser aus unseren Gefilden zeichnen sich durch einen genieteten Griff aus. Die Griffschalen sind an den verlängerten Erl der Klinge meist mit drei Nieten befestigt, der auf der Ober- und Unterseite zu sehen ist. Da der Erl aus demselben Stahlblock gestanzt bzw. geschmiedet wurde, ist diese mögliche Bruchstelle weitest gehend ausgeschlossen.

japanische KochmesserJapanische Kochmesser haben sich traditionell auf eine andere Art der Befestigung konzentriert. Die fernöstliche Schmiedekunst verwendet einen Hohlgriff, in den der Erl gesteckt wird. In der Regel wird er am Ende des Griffs durch ein verbreitertes Endstück abgeschlossen. Damit der Griff der japanischen Kochmesser nicht verrutschen kann, wird er am Übergang zur Klinge durch eine Zwinge an den Erl gepresst. Auch hier ist höchste Stabilität geboten, da das Klingen-Material durch den kompletten Griff reicht. Das Anpressen durch die Zwinge hat den weiteren gesundheitl. Aspekt. Es können sich weder geschnittene Partikel noch Bakterien oder andere Keime an dieser empfindlichen Stelle festsetzen.

Lesen Sie mehr über japanische Kochmesser…

Welcher Stahl ist für Kochmesser geeignet?

Im Wesentlichen wird für die Produktion der Küchenmesser ein Kohlenstoffstahl verwendet. Je nachdem, welche Eigenschaften die Klinge aufweisen soll, werden verschiedene Bestandteile zugemischt:

  • Kohlenstoff: Mit zunehmendem Gehalt steigt die Härte und Festigkeit. Die Flexibilität und Nachschleifbarkeit wird verringert.
  • Chrom: Ab einem Chromgehalt von 12% kann der Stahl für Kochmesser als rostfrei bezeichnet werden.
  • Vanadium: Erhöht die Festigkeit und verringert den Verschleiß.
  • Kobalt: Erhöht die Zähigkeit und ermöglicht das Abschrecken beim Schmieden.
  • Mangan: Erhöht Härte, Zugfestigkeit und Härtbarkeit – der Verschleiß wird dadurch verringert.
  • Wolfram: Erhöht Härte, Zugfestigkeit, Zähigkeit und Härtbarkeit.
  • Molybdän: Erhöht Festigkeit und Härtbarkeit – Molybdän ermöglicht ferner eine vereinfachte Bearbeitung und Schutz vor Korrosion.
  • Kupfer: Erhöht den Korrosionsschutz, verringert aber Härte, Verschleiß und Zugfestigkeit.
  • Nickel:Erhöht Zähigkeit und Korrosionsschutz, reduziert Härte und Härtbarkeit.
  • Niob-Tantal: Verbessert Festigkeit, Zähigkeit und Korrosionsschutz.
  • Stickstoff: Verbessert in geringen Anteilen den Korrosionsschutz, reduziert die Zähigkeit jedoch enorm.
  • Phosphor und Schwefel: Beide gelten als Stahlschädlinge ohne positive Eigenschaften.

Ferner ist die Einteilung der Stahlsorten für Kochmesser in drei verschiedene Hauptgruppen üblich. Beim Monostahl wird das Klingen-Material aus einer einzigen Stahlsorte hergestellt. Im Gegensatz dazu steht der Damast- oder Damaszener-Stahl, der in mehreren Schmiede- und Faltvorgängen aus verschiedenen Stahlsorten vereint wird. Oft befindet sich im Damastmesser zusätzlich zu den div. Lagen mehrerer Legierungen ein harter Kern, um die Stabilität der Kochmesser zu erhöhen. Der pulvermetallurgische Stahl ist eine moderne Erfindung. Verschiedene pulverisierte Legierungen werden bei Temperaturen unterhalb des Schmelzpunktes unter Druck erhitzt, wodurch sich die Porenräume schließen und der Werkstoff eine besondere Härte erhält.

Wie sollte das Kochmesser gepflegt werden?

Die Pflege der Kochmesser ist kein Hexenwerk. Nach jedem Gebrauch sollte das Kochmesser per Hand mit einem milden Spülmittel unter lauwarmen Wasser abgewaschen und anschließend sorgfältig abgetrocknet werden. Selbst wenn ein Kochmesser als „für Spülmaschine geeignet“ deklariert wird, sollten Sie das vermeiden, da in den Spültaps Phosphate enthalten sind, die (wie oben beschrieben) den Stahl der Klinge schädigen.

Die Aufbewahrung der Kochmesser sollte so erfolgen, dass die Klingen nicht gegeneinander stoßen. Wie es bei der losen Lagerung in der Schublade der Fall wäre. Am Besten eignen sich für Küchenmesser sogenannte Messerblöcke, die für jedes Küchenmesser über einen eigenen Platz verfügen. Etwas hüpscher sind magnetische Messerblöcke, an die das Kochmesser auf der Außenseite angeheftet wird.

Schärfen und Schleifen

Das Schärfen und Schleifen gehört zu den wichtigsten pflegenden Maßnahmen für Kochmesser. Beim Schleifen entfernen Sie mit einem groben Wetzstein Kanten und Macken, die durch unsachgemäße Handhabung oder Unfälle entstanden sind. Der nach dem Schleifen lineare Grat wird im zweiten Arbeitsschritt, dem Schärfen, wieder aufgerichtet. Letzteres sollte von Zeit zu Zeit ausgeführt werden, selbst wenn das Kochmesser augenscheinlich noch gut schneidet, allerdings ein wenig mehr Druck ausgeübt werden muss. Nur ein scharfes Kochmesser ist ein sicheres Kochmesser. Denn je weniger Kraft Sie beim Schneiden aufbringen müssen, umso besser können Sie sich auf die Schnittführung konzentrieren.

Hier bekommen Sie eine genaue Anleitung zum Schleifen…

Die besondere Geschenkidee – Kochmesser mit Gravur

Das Kochmesser mit Gravur ist eine pfiffige, sinnvolle Geschenkidee für Freunde, Familie oder für sich selbst. Viele Hersteller bieten eine Diamant- oder Lasergravur

  • mit Ihrem Namen,
  • Logos,
  • Cliparts,
  • Firmennamen und vielen weiteren Motiven an,

die ein- oder beidseitig auf der Klinge an einer von Ihnen definierten Stelle angebracht werden.

Haben Sie die Wahl zwischen beiden Gravurmethoden, sollten Sie zur Lasergravur greifen, da hier wesentlich feinere und nachhaltigere Zeichnungen möglich sind.

Selbstverständlich können Sie das Kochmesser auch Online gravieren lassen. Nach der Auswahl der jeweiligen Kochmesser geben Sie Text, Größe und Schriftart ein bzw. suchen sich eines der angebotenen Motive aus. Möchten Sie Ihr Logo oder ein eigenes Porträt auf das Küchenmesser gravieren, senden Sie die Datei an den Online Shop. Nach einer virtuellen Bearbeitung bekommen Sie den Entwurf als Bild auf Ihre E-Mail-Adresse zugeschickt. Erst wenn Sie das „OK“ geben, wird das Kochmesser tatsächlich final graviert und Ihnen gegen Rechnung zugeschickt.

Wo entsorgt man Kochmesser?

Bitte achten Sie darauf, wenn Sie ein Kochmesser entsorgen, dass Sie das Messer nicht einfach so in den Müll werfen. Eine evtl. Gefahr einer Verletzung ist einfach zu groß. Sei es direkt bei Ihnen selbst im Haushalt, da sie nicht wissen, wer und wann den Müll rausbringt oder auch bei der Müllsortierung. Messer gehören in den Metallschrott auf dem Recycling Hof der Müllabfuhr. Also bitte kein Messer in den Hausmüll!

Hersteller von hochwertigen Kochmessern

Böker – Anbieter von Messern

Nicht nur die Starköche, mögen die hochwertigen Böker Messer, sondern auch die ambitionierten Hobbyköche, die immer mehr Wert auf hochwertige Messer Qualität legen. Böker bieter hochwertige Klingen auch aus Ceramic und Damaststahl an. Hier geht es zum Böker Kochmesser Onlineshop

Wüsthof – Anbieter von Messern

 Wüsthof bietet hochwertige Spitzenmesser die mit sehr großer Sorgfalt gefertigt werden. Unterschiedliche Griffdesign mit hohem Anspruch an Ergonomie sind Markenzeichen von Wüsthof und deren sehr leichten Messer, die gut zu schärfen sind. Hochwertiger gehärteter Stahl überzeugt bei den Klingen. Hier geht es zum Wüsthof Kochmesser Onlineshop…

Tojiro Anbieter von Japanischen Messern für die Küche

Tojiro Messer werden direkt in Japan gefertigt. Das Unternehmen wurde in den 1960- iger Jahren als kleines Familien-Unternehmen gegründet und ist inzwischen eines der führenden Messer Hersteller Japans. Die Tojiro Messer werden bei Fujitora gefertigt. Dort will man perfekte Messer und Schneidwerkzeuge herstellen. Hier geht es zum Tojiro Kochmesser Onlineshop…

Zwilling Messer – Schneidequalität aus Deutschland

  Seit 1731 ist Zwilling ein Zeichen für Qualität, wenn es um Utensilien für die Küche geht. Mit der Eintragung als Handwerkszeichen in die Solinger Messermacher-Rolle schuf Peter Henckels die Basis für das heute weltweit bekannte Unternehmen. Im Jahr 1818 wurde die erste Filiale in Berlin eröffnet, weitere folgten in New York, europäischen Metropolen und Hauptstädten. Hier lesen Sie weiter über Zwilling Messer…

Dick Messer – Qualitätsmesser für Küche und Gastronomie

 Mit Dick Messer schneidet man Fleisch, Fisch, Gemüse, denn das richtige Kochmesser entscheidet mit über das Kochergebnis. Die Marke Dick steht für erstklassige Qualitätsmesser aus Deutschland mit Weltruf. Dick Messer gibt es in der gesamten Bandbreite der Kochmesser. Diese Küchenmesser stehen für höchste Präzision von der Schärfe einer Rasier-Klinge bis zum ergonomischen Griff. Weitere Infos über Dick Messer…

WMF Messer schneiden präzise

Das Unternehmen WMF Kochmesser gibt es seit dem Jahre 1880. Seither wissen viele Hausfrauen und –männer die hohe Qualität dieser Marke zu schätzen. WMF möchte Ihnen die für die komfortable Zubereitung von Gerichten aller Art erforderlichen Werkzeuge zur Verfügung stellen. Dabei ist es wichtig, dass Sie Instrumente benutzen können, die nicht nur gut aussehen, sondern auch wunschgemäß funktional sind. Allseits bekannt ist WMF für die Erfindung von Cromargan im Jahre 1927. Mehr lesen über WMF Kochmesser…
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

http://www.kochmesser-shop.com/images/product_images/popup_images/guede-alpha-kochmesser-1805-21—21-cm-416_0.jpg, https://static.boker.de/images/zoom/130441dam.jpg, https://static.boker.de/images/zoom/132474.jpg, http://www.kochmesser-shop.com/images/product_images/popup_images/chroma-tradition-t-06-kochmesser-19-8-cm-53_0.jpg, http://www.scharfesjapan.de/media/catalog/product/cache/2/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/J/P/JP-KC-122.jpg, http://www.naturehome.com/media/catalog/product/cache/2/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/n/h/nh8333-kochmesser-superior-naturehome-olivenholz-b-l.jpg, http://www.naturehome.com/media/catalog/product/cache/2/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/n/h/nh8308-kochmesser-front-olivenholzgriff-klinge-20cm-gross-01b_1.jpg, http://www.nesmuk-shop.de/user_html/1263995050/pix/user_img/nesmuk_kochmesser_kaufen.jpg, http://www.scharfesjapan.de/media/catalog/product/cache/2/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/J/P/JP-KC-101.jpg, http://www.naturehome.com/media/catalog/product/cache/2/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/n/h/nh8333-kochmesser-superior-naturehome-olivenholz-a-l.jpg, http://www.kochmesser.de/media/Messerkatalog/P_03_CHROMA.jpg?ml=4&mlt=ja_purity&tmpl=component, http://www.kochmesser-shop.com/images/product_images/popup_images/wuesthof-classic-ikon-weiss-4596-0-23-kochmesser-1789_0.jpg, https://www.endlichzuhause.de/magazin/wp-content/uploads/2012/03/kochmesser2.jpg, http://www.tojiro.de/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/H/M/HMCV-105DB.jpg, https://static.boker.de/images/zoom/03bo051.jpg, http://www.ro-da.de/media/cache/RoDa/galerien/Kochmesser/Kochmesser.png, http://www.tojiro.de/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/F/-/F-1031.jpg, https://shop.sauer.de/media/image/kochmesser_detail.png, https://images.otto.de/asset/mmo/formatz/kochmesser-1829-budai-chef-knife-weiss-9203645.jpg, http://www.scharfkochen.de/wp-content/uploads/2013/09/bok-oak-janus1.jpg, http://www.scharfesjapan.de/media/catalog/product/cache/2/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/S/R/SR900_5.jpg, https://www.tp-kochmesser.de/images/produkte/i40/4051-China-Kochmesser-19-4-cm-KAI-Shun-Damastmesser.jpg, http://www.marions-kochbuch.de/geraete/messerset/kochmesser.jpg, https://www.springlane.de/zwilling-kochmesser-twin-four-star-ii-20-cm.html, http://www.messermacherbedarf.de/wp-content/uploads/2015/10/p-2609-lindenschmiede_kochmesser013.jpg, http://www.kochmesser-shop.com/images/product_images/popup_images/gobal-g-2-klassisches-kochmesser-20-cm-110_0.jpg